OGS - Vertrag/ Anmeldung

Lernen – Leben - Lachen

Caritas Logo

Anfang des Jahres:
Zusendung eines OGS-Vertrages bei Schulanfängern
Übergabe eines OGS-Vertrages in Postmappe der Schulkinder
Abholung eines OGS-Vertrages bei Mitarbeiter*innen der OGS
Abholung eines OGS-Vertrages beim Caritasverband Herne e.V.

Infoabend für interessierte Eltern: Vorstellung der OGS und des Tagesablaufes

Ob Ihr Kind einen Platz in der OGS bekommt, hängt von den freien Plätzen ab, die der OGS zur Verfügung stehen. Falls mehr Anmeldungen vorliegen als freie Plätze, werden Plätze im Rahmen eines Auswahlverfahrens anhand von Auswahlkriterien vergeben. Dazu gehören z.B. ob das Kind schon den Offenen Ganztag besucht hat, Geschwisterkinder in der OGS angemeldet sind, ob das Kind bei einem oder zwei Elternteilen aufwächst,
ob die/der Erziehungsberechtigte berufstätig ist oder die Erziehungsberechtigten berufstätig sind, etc.

 

Was kostet die Offene Ganztagsschule?

Der Elternbeitrag wird von der Stadt Herne (Fachbereich Schule und Weiterbildung) abhängig von der Einkommenshöhe erhoben. Für das 1. Geschwisterkind im Offenen Ganztag oder einer Tageseinrichtung gibt es eine Ermäßigung von 50 %, das 2. Geschwisterkind ist beitragsfrei.

 

Für das Schuljahr 2018/2019 gelten folgende monatlichen Sätze:

Bis zum Jahreseinkommen von 17.500,– € wird kein Elternbeitrag erhoben.
Bis 21.000,– € = 22,– €
Bis 26.000,– € = 34,– €
Bis 30.000,– € = 46,– €
Bis 35.000,– € = 58,– €
Bis 40.000,– € = 69,– €
Bis 45.000,– € = 80,– €
Bis 50.000,– € = 93,– €
Bis 55.000,– € = 105,– €
Bis 60.000,– € = 115,– €
Bis 65.000,– € = 124,– €
Bis 70.000,– € = 133,– €
Bis 75.000,– € = 142,– €
Bis 80.000,– € = 150,– €
Bis 85.000,– € = 158,– €
Bis 90.000,– € = 165,– €
Bis 95.000,– € = 175,– €
Über 95.000,– € = 185,–€

Kosten der Mittagsverpflegung

Die Kosten für die Mittagsverpflegung betragen zusätzlich 53,- € pro Kind im Monat. Bei der Berechnung dieses Verpflegungsbeitrags sind die Ferien und Feiertage des Schuljahres berücksichtigt. Der sich daraus ergebene Jahresbeitrag wird auf 12 Monatsraten aufgeteilt und per Lastschriftverfahren vom Caritasverband eingezogen. Die Teilnahme am gemeinsamen Mittagessen ist verpflichtend.
Für berechtigte Familien im Rahmen des Bildungs- und Teilhabepakets (BuT) kann der monatliche Eigenanteil für die Kosten der Mittagsverpflegung auf 17 Euro reduziert werden.

Quelle Foto: S. Hofschläger  / pixelio.de

Menü schließen